Ergowelt Kevelaer - Tel.: (0 28 32) 9 79 09 55

Behandlungszeiten:

Mo. - Do.: 9 - 18 Uhr
Fr.: 9 - 16 Uhr
Termine nach Vereinbarung
  • image
  • image
  • image
  • image

Ergowelt Erwachsene


Was macht ein Ergotherapeut?

Ergotherapeuten begleiten und unterstützen Menschen darin, ihre Handlungsfähigkeit und Selbstständigkeit im Alltag zu entwickeln, zu behalten oder zurück zu gewinnen.
Ziel ist, einen Menschen bei Durchführung für ihn bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit zu stärken.

Wird diese Handlungsfähigkeit im Alltag und gesellschaftliche Teilhabe bedroht durch:

  • Entwicklungsverzögerung
  • Krankheit
  • Behinderung oder
  • Traumata

kann Ergotherapie hilfreich sein.

Wie bekomme ich Ergotherapie:

Voraussetzung für eine ergotherapeutische Behandlung ist eine Verordnung Ihres behandelnden Arztes. Ergotherapie ist ein Heilmittel und wird von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen.
Bei Immobilität kann die Therapie auch als Hausbesuch durchgeführt werden.

Ablauf in der Ergotherapie:

  • Erstgespräch: Kennenlernen und Besprechung der individuellen Probleme im Alltag; Festlegung erster Zielsetzungen.
  • Ergotherapeutische Diagnostik: Analyse der Problemsituationen, Überprüfungen, zielgerichtete Beobachtungen; genauere Festlegung der Therapieziele
  • Behandlungsphase

Wann gilt eine Behandlung als abgeschlossen?

Eine ergotherapeutische Behandlung gilt als abgeschlossen, wenn die vereinbarten Behandlungsziele erreicht wurden und der Patient bestimmte Handlungskompetenzen erworben hat, auch ohne dass alle früheren Fähigkeiten wieder erlangt wurden.

ergowelt-erwachseneWir unterstützen sie durch:

  • Alltagstraining
  • Funktionstraining Fein- und Grobmotorik
  • Hirnleistungstraining
  • Beratung bzgl. Alltagshilfen/Hilfsmittel
  • Informationen zum Gelenkschutz
  • Unterstützung bei etwaiger Schienenversorgung
  • Thermische Anwendungen

 

Behandlungsfelder:

  • Neurologie
  • Orthopädie
  • Geriatrie
  • Traumatologie
  • Handchirurgie
  • Rheumatologie