Montplanetstrasse - Tel.: (0 28 42) 92 80 34

  • image
  • image
  • image
  • image

Kursangebote

Immer mehr Menschen wird bewusst, dass Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden ein kostbares Gut ist, welches intensiv gepflegt werden sollte.

Seit vielen Jahren bieten wir nach dem Motto „Gesund werden und Gesund bleiben" ein umfangreiches Kursprogramm zur Gesundheitsförderung im Bereich Prävention und Rehabilitation an.

Das Angebot des Gesundheitszentrums richtet sich an alle gesundheitsbewussten Menschen, mit und ohne Beschwerden.

Viele unserer Kurse sind im Rahmen der primären Gesundheitsvorsorge von den Krankenkassen anerkannt und werden finanziell gefördert.

Neben unserem Kursprogramm bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit zu freiem Training an Geräten. Unsere Gesundheitsexperten erstellen für Sie individuelle Trainingsprogramme.


Wassergymnastik

Ein Kurs zur Vorbeugung von Gelenkproblemen und für ein gesundes Herz-Kreislauf-System. Wasser ist ein Medium, das durch seine spezifischen Eigenschaften positive Wirkungen auf den Organismus hat. Bewegung im Wasser fördert die Beweglichkeit der Gelenke, kräftigt die Muskulatur, verbessert die Atmung und die Venenfunktion. Dieser Kurs ist auch für Personen geeignet, denen sie Gymnastik "an Land" zu anstrengend ist.

Termine:


Ort:
Am Hallenbad
Rheurdt

Kursgebühr:


Leitung:
Dipl. Sportwissenschaftlerin
Anita Große-Uhländer


Bewegung und Ernährung

Gezielte Bewegung und richtige Ernährung sind auf lange Sicht der Garant für eine gesunde Gewichtsreduzierung, das Wohlfühlgewicht zu behalten und Folgeerkrankungen zu vermeiden. Dieser Kurs bietet eine Kombination aus Ausdauertraining und Umstellung der Ernährungsgewohnheiten.

Termine:


Ort:
Montplanetstr. 9, 47475 Kamp-Lintfort

Kursgebühr:


Leitung:
Dipl. Oecotrophologe Michael Pagelsdorf
Therapeuten vom Team van Leest

Funktionsgymnastik

Der Kurs bietet einen Ausgleich zur einseitigen Belastung der Wirbelsäule im Alltag. Gezielte gymnastische Übungen sollen zur Verbesserung der allgemeinen Beweglichkeit, zur Vorbeugung und zum Ausgleich von Haltungsschwächen sowie zur Vermeidung von Bandscheibenschäden führen.

Termine:


Ort:
Montplanetstr. 9
47475 Kamp-Lintfort

Kursgebühr:
Auf Nachfrage

Leitung:
Therapeuten vom Team van Leest

 

RehaSport

Der sogenannte Rehabilitationssport zählt zu den Nachsorgemaßnahmen im Anschluß an eine Leistung zur medizinischen Rehabilitation (z.B. Facharzt, Physio- oder Ergotherapie) und kann grundsätzlich bei allen Erkrankungen sowohl des Bewegungsapparates (z.B. Morbus Bechterew, Osteoporose) als auch der inneren Organe (z.B. bei Diabetes Mellitus, Bluthochdruck) sowie bei neurologischen Erkrankungen wie Morbus Parkinson, Multiple Sklerose etc. vom Arzt verschrieben werden.
Ziel aller Maßnahmen ist eine Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit, der Ausdauer und Belastbarkeit des Betroffenen.
Dabei soll der Rehabilitationssport den Betroffenen Hilfe zur Selbsthilfe bieten, um den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen, Krankheitsbeschwerden zu mindern und die Arbeitsfähigkeit wieder herzustellen.
Die Betreuung und Behandlung bei REHAWELT erfolgt durch Diplomphysio- und Ergotherapeuten, Diplomsportwissenschaftler und lizenzsierten Fachübungsleitern.

Herzsport

Nach einem Herinfarkt, einer Herz-OP, Klappenersatz, Bypass-OP erfolgt zuerst die kardiologische Rehabilitation. Der Herzmuskel benötigt nun ein spezielles, individuelles Aufbauprogramm. Rehawelt bietet Ihnen ein Bewegungs- und Belastungstraining unter fachlicher Leitung eines Arztes und eines qualifizierten Sportlehrers an.
Termin: immer Di. 20:15-21:45 Uhr
Ort: Turnhalle Alpen-Bönnighardt

Osteoporose

ist eine der häufigsten Stoffwechsel-erkrankungen des Knochens, bei der die Knochensubstanz abnimmt und die Frakturgefahr steigt. Regelmäßiges Training ist eine wesentliche Voraussetzung für einen gesunden Knochen
Termin: immer Di. 17:30-18:30 Uhr
Ort: Friederike Fliedner Heim

Bechterew

ist eine chronische entzündliche rheumatische Erkrankung mit Schmerzen und Versteifung von Gelenken, die lebenslang behandelt werden muß.
Die Therapie besteht aus Medikamenten, Physiotherapie, Bewegungs- und Sporttherapie, mit dem Ziel die Beweglichkeit zu erhalten und zu verbessern.
Termin: Gymnastik immer Mo. 18:30-19:30 Uhr
Ort: Turnhalle an der VHS in Kamp-Lintfort


Anmeldung

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl muss die Anmeldung persönlich, schriftlich oder telefonisch erfolgen. Mit Aufnahme der Personalien wird die Anmeldung verbindlich. Telefonische Anmeldung unter 02842-928034.

Kursgebühr

Nach Erhalt der Anmeldebestätigung ist die Kursgebühr mit der Angabe des vollständigen Namens und der Kursnummer auf folgendes Konto zu überweisen:

RehaWelt

Konto-Nr. 0200093813
BLZ 350 500 00
Sparkasse Duisburg
Verwendungszweck:
Kurstitel und Kursnummer

Abmeldung

Falls Ihnen aus wichtigen Gründen eine Teilnahme nicht möglich ist, ist eine rechtzeitige Abmeldung erforderlich. Erfolgt die Abmeldung 14 Tage vor Kursbeginn, wird die Kursgebühr zurück erstattet.


Rückerstattung

Eine Rückerstattung der Kursgebühr für Stunden, die aus persönlichen Gründen z. B. Krankheit oder Urlaub nicht wahrgenommen wurden, können nicht rückerstattet werden.


Ihre Ansprechpartner:

Heidi Lenz, Ilona Menne und
Therapeutenteam

Info und Anmeldung:
Mo.- Fr.: 9:00-12:00 und
13:30- 16:00 Uhr

Dit e-mailadres wordt beveiligd tegen spambots. JavaScript dient ingeschakeld te zijn om het te bekijken.

Öffnungszeiten:
Mo.-Do.: 8.00 - 20.30 Uhr
Fr.: 8.00 - 20.00 Uhr
Sa.: 9.00 - 13.00 Uhr