• image
  • image
  • image
  • image

Physiotherapie

Was macht ein Physiotherapeut?
  • Physiotherapeuten helfen Menschen, die durch Unfall, Operation oder chronisch degenerative Prozesse aus dem Gleichgewicht geraten sind.
  • Physiotherapeuten helfen Erwachsene wie Kinder, die nun Schmerzen, Bewegungseinschränkungen oder neurologische Symptome haben, welche Sie an einem normalen Alltag hindern.
  • Physiotherapeuten helfen durch vielfältige Handgriffe und Techniken, oder durch Anleitung zu Eigenübungen.
  • Physiotherapeuten sind aktiv am Rehabilitationsprozess beteiligt.
  • Physiotherapeuten begleiten Menschen auf dem Weg zurück in einen unbeschwerten Alltag.

Wie bekomme ich Physiotherapie ?
Voraussetzung für eine physiotherapeutische Behandlung ist eine Verordnung Ihres behandelnden Arztes. Physiotherapie ist ein Heilmittel und wird von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen.
Bei Immobilität kann die Therapie auch als Hausbesuch durchgeführt werden.

Ablauf in der Physiotherapie ?
  • Erstgespräch: Kennenlernen und Besprechung der individuellen Problemen im Alltag; Festlegung erster Zielsetzungen.
  • Physiotherapeutische Diagnostik: Analyse der Problemsituationen, Überprüfungen, gezielte Beobachtungen; genauere Festlegung der Therapieziele
  • Behandlungsphase

Einige Behandlungsfelder:
  • Orthopädie
  • Neurologie
  • Geriatrie
  • Pädiatrie
  • Traumatologie
  • Chirurgie
  • Rheumatologie
  • Urologie
  • Prävention
  • Sportmedizin

Auszug unserer Therapien:
Siehe Therapieangebote